Dieter Bohlen (55) hat gestern Abend bei Das Supertalent vollen Körpereinsatz bewiesen. Kandidat Valentin Urse performte während seiner „Wurli-Wurli-Wurm“-Show zu einem fetzigen Medley von Michael Jackson (†50) und erstaunte die Juroren.

Nach dem Schlauchmann-Auftritt wurde der Pop-Titan neugierig: „Bruce und ich wir würden uns ja gerne mal angucken, wie du da wohnst, geht das?“ Gesagt getan, Dieter kam auf die Bühne und kletterte in das Kostüm. Danach krochen auch Bruce Darnell (52) und Sylvie Van der Vaart (31) in das Schlauchmann-Outfit. Doch leider war die Jury nicht so talentiert wie der Performer, dennoch sorgten sie für Erheiterung. Dann plötzlich plumpste Dieter Bohlen mit samt Schlauch auf den Boden und musste von Bruce ritterlich gerettet werden.

Nachdem der Musik-Produzent wieder sicher auf seinem Platz saß, lobte er Valentin Urse anerkennend: „Auf jeden Fall schwieriger als es aussieht!“ Trotz der Anerkennung wählten die Zuschauer Valentin und seinen Wurli nicht ins Finale.

So sieht die Wurm-Show aus, wenn ein Profi am Werk ist:


Und so sollte man es nicht machen:

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg
Dieter Bohlen, Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk bei "Das Supertalent"
Getty Images
Dieter Bohlen, Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk bei "Das Supertalent"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de