Warum hat der Rapper 50 Cent (34) schon seit einiger Zeit keine Frau an seiner Seite? Das liegt nicht allein daran, dass er überzeugter Single ist. Der Bad Boy des Musikgeschäfts hat ein Problem damit, Frauen Vertrauen entgegenzubringen. Er ist der Meinung, dass das weibliche Geschlecht nur hinter seinem Geld her sei.

„Ich bin Single und hatte schon eine Weile keine Freundin mehr. Es fällt mir schwer, einer Frau zu vertrauen. Männer stehen auf schöne Frauen. Frauen stehen auf Männer, die ihnen Sicherheit bieten – finanzielle Sicherheit. Und wenn man erfolgreich und auch noch berühmt ist, finden Frauen das eben sexy.“ 50 Cents Ansichten rühren vielleicht daher, dass seine Ex-Freundin Shaniqua Tompkins ihn auf 50 Millionen Dollar verklagte, weil er ihr finanzielle Absicherung zugesagt hatte. Mit der Klage kam sie zwar nicht durch, bestärkte aber den Rapper in seinem Frauenbild.

50 Cent ist generell ein Mann, der keinem über den Weg traut. Auch die schusssichere Weste ist neun Jahre nach seiner Schießerei noch sein täglicher Begleiter.

50 Cent und Eminem bei der "Walk of Fame"-Zeremonie in Hollywood im Januar 2020
Getty Images
50 Cent und Eminem bei der "Walk of Fame"-Zeremonie in Hollywood im Januar 2020
Eminem bei einem Auftritt beim Lollapalooza in Chicago
Getty Images
Eminem bei einem Auftritt beim Lollapalooza in Chicago
50 Cent bei der "Power"-Premiere in Los Angeles
Getty Images
50 Cent bei der "Power"-Premiere in Los Angeles
50 Cent in den MTV Studios
Getty Images
50 Cent in den MTV Studios


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de