Katy Perry (25) sang vergangenen Samstag bei der offiziellen Eröffnungsfeier der Ski-Saison in Ischgl/Österreich. Das alljährliche musikalische Opening zieht Wintersportler wie Partygänger gleichermaßen an.

Als sich Katy nach ihrem Auftritt das Städtchen anschaute, war sie schockiert, dass es in dem Skiort keine Schwulenbars gibt. Die Popqueen wollte sich beim Skifahren in Tirol etwas vom stressigen Touralltag erholen, wurde aber fast panisch, als sie auch noch feststellen musste, dass Ischgl außerdem keinen Starbucks hat. Dass es also weder einen Gay Club noch ihren geliebten Kaffee gab, ließ Katy zu dem Fazit gelangen, dass in Ischgl ja überhaupt nichts los wäre.

Richtig langweilen musste sie sich aber dennoch nicht. Gefallen fand die quirrlige Sängerin nämlich an der volkstümlichen Musik Österreichs. So hatte sie dank Jodeln und Skifahren doch noch Spaß in der Tiroler Partyhochburg.

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
VALERY HACHE/AFP/Getty Images
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Getty Images
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de