Penelope Cruz (35) ist offenbar bei Dreharbeiten kein angenehmer Zeitgenosse. Denn die Schauspielerin verriet jetzt, dass sie öfter mal vom Set geschmissen wird. Allerdings nicht, weil sie faul wäre oder unfähig, ganz im Gegenteil. Die Spanierin ist eine totale Perfektionistin und will ihre Szenen immer und immer wieder nochmal drehen, weil sie nie zufrieden mit sich ist.

In der TV-Show von Larry King erzählte sie, wie sie jeden zur Weißglut treibt: „Ich wird immer von Set geworfen, weil ich nach zu vielen Aufnahmen frage. Ich hab da ein Problem. Ich kann es nicht sein lassen. Ich kann nicht sagen: ‚Okay, wir können jetzt aufhören und weitermachen‘. Ich mache jeden verrückt, weil ich mich nicht kontrollieren kann. Ich will immer noch eine Aufnahme mehr machen.“ Den Wunsch nach etwas Perfektem in allen Ehren, aber man sollte es nicht übertreiben!

Penélope Cruz bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Penélope Cruz bei den Golden Globes 2019
Javier Bardem bei einer Pressekonferenz
Getty Images
Javier Bardem bei einer Pressekonferenz
Schauspieler Javier Bardem beim Filmfestival in Cannes, 2019
Vittorio Zunino Celotto/Getty Images
Schauspieler Javier Bardem beim Filmfestival in Cannes, 2019
Javier Bardem und Elle Fanning bei der "The Roads Not Taken"-Premiere in Berlin
Getty Images
Javier Bardem und Elle Fanning bei der "The Roads Not Taken"-Premiere in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de