Emma Watson (19) zählt zu einer der vielversprechendsten jungen Schauspielerinnen, die derzeit im Filmbusiness aktiv sind. Die Harry Potter-Darstellerin hat mit ihrer Rolle als Hermine der Filmindustrie mehr Geld eingebracht, als jede andere Frau in Hollywood. Und das mit gerade mal 19 Jahren!

Dies meldete jetzt zumindest die Zeitung Daily Mail. Mit ihrem Schauspielerfolg schaffte es die Studentin, die sich dieses Jahr erst an der Eliteuniversität Brown eingeschrieben hat, sogar ins Guinness Buch der Rekorde. Denn alle sechs Harry Potter-Streifen sowie ihr Kinohit „Despereaux – der kleine Mäuseheld“, in dem der Star seine Stimme der Prinzessin Pea lieh, brachten insgesamt sage und schreibe 4 Milliarden Euro ein.

Und damit ist sicherlich noch nicht Schluss. Denn am 19. November 2010 folgt schon der siebte Harry Potter-Film, der mit Emma in der Starbesetzung bestimmt auch noch mal einiges in die Kassen einspielen wird.

Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004
Getty Images
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de