Britney Spears (28) scheint sich ja so langsam wieder in den Griff zu kriegen. Ob zur Krisenbewältigung oder einfach zum Spass, nun veröffentlichte sie eine persönliche Hitliste der dümmsten Gerüchte des Jahres.

Mehr als 13.000 Geschichten wurden in diesem Jahr über Britney geschrieben. 75 davon pickte die Sängerin raus. Die Liste enthält diejenigen Gerüchte, die Britney und ihr Team als die unangebrachtesten, absurdesten oder verletzensten halten. Auf Platz 1 schaffte es die Meldung über eine angebliche Beziehung zwischen Brit und dem Bollywood-Mann Sandip Soparrkar. Der Daily Mirror hatte dies im Januar berichtet und sprach von einer Silvesterparty, bei der Britney Sandip ihren Eltern und Freunden vorstellte. Eine weitere absurde Geschichte brachte der Daily Star, der schrieb, dass Britney als Kind Eichhörnchen essen oder eine Blütentherapie zur Unterstützung der Psyche machen musste. Im November berichtete der Herald Sun in Australien, dass der Sängerin die Fans beim Tourauftakt weggelaufen sein sollen, da sie nur den Mund auf und zu machte und nicht richtig sang. Auch das war erfunden.

Falls Euch noch mehr lustige Blödsinns-Geschichten über Britney interessieren, könnt Ihr diese auf ihrer Internetseite www.britneyspears.com nachlesen.

Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de