Als Sängerin hat Rihanna (21) längst bewiesen, dass sie das Zeug zum Superstar hat. Doch das ist der Künstlerin offenbar noch nicht genug, denn nun will sie das Fach von der Musikerin zur Schauspielerin wechseln.

Ob Rihanna tatsächlich irgendwann auf der Leinwand erscheinen wird, bleibt zunächst abzuwarten, schließlich hat sie diesbezüglich noch keinerlei Verträge unterschrieben. Jedenfalls gibt es darüber noch keine öffentlichen Statements. Doch der Wunsch nach einer Schauspielkarriere bleibt bestehen. Der Zeitschrift Now verriet der Star: „Ich würde gerne Filme drehen“, so die 21-Jährige, „Ich habe ehrlich gesagt auch schon einige Schauspielkurse besucht. Deshalb hoffe ich, dass ich irgendwann die Zeit dazu habe, so etwas zu machen.“ Dabei hieß es doch neulich noch, Rihanna habe sich bereits mit Filmbossen getroffen, um über die Neuverfilmung von „Bodyguard“ mit ihr in der Hauptrolle zu sprechen. Auch der neue Hollywoodstreifen von „3 Engel für Charlie“ mit der Sängerin soll derzeit im Gespräch sein.

Ihre größte Herausforderung als Schauspielerin ist es aber immer noch, eine Auftragskillerin oder Lesbe zu verkörpern. Aber erst einmal muss sie sich ja Zeit für solche anspruchsvollen Rollen nehmen…

Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de