Es soll tatsächlich noch einen fünften Teil der beliebten „Indiana Jones“-Reihe geben. Und natürlich wird wieder Harrison Ford (67) den berühmten Schatzjäger mimen, obwohl der mittlerweile auch schon 67 ist. Ford verriet in einem Interview mit dem Musiksender MTV, dass eine weitere Fortsetzung bereits in Planung sei:

„George Lucas arbeitet an einer Idee und wenn sich daraus etwas ergibt, dann ist jeder von uns daran interessiert einen weiteren Teil zu machen. Aber ich denke nicht, dass ich in einem Rollstuhl schauspielere.“ Na das wollen wir auch nicht hoffen. Bereits beim vierten Teil der Indi-Saga spotteten viele, dass der Hauptdarsteller mittlerweile zu alt für die Rolle sei. Auch wenn er inhaltlich schwächer war, als seine drei Vorgänger, so war „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ doch ein finanzieller Erfolg. Nachdem der Schatzjäger es bereits mit Nazis und Kommunisten aufnahm, sind wir gespannt, gegen wen Indiana im fünften Teil kämpfen muss.

Was haltet Ihr von der Idee noch einen fünften Indiana Jones zu drehen?

Eva Mendes und Ryan Gosling 2012
Getty Images
Eva Mendes und Ryan Gosling 2012
Claire Foy und Ryan Gosling bei der "Aufbruch zum Mond"-Filmpremiere in Washington DC
Getty Images
Claire Foy und Ryan Gosling bei der "Aufbruch zum Mond"-Filmpremiere in Washington DC
Schauspielerin Ana de Armas in New York
Getty Images
Schauspielerin Ana de Armas in New York
George Lucas, Regisseur
Getty Images
George Lucas, Regisseur


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de