Bald sollen die Dinosaurier wieder die Erde beherrschen. Zumindest wenn es nach Regisseur Joe Johnston (59) geht, der bereits 2001 den dritten Teil der Jurassic-Park-Trilogie drehte. Neun Jahre nachdem der in die Kinos kam, planen die Filmemacher jetzt einen vierten Teil.

Doch es soll längst nicht bei nur einem einfachen Nachfolger bleiben, nein, Johnston verriet in einem Interview: „Es wird einen vierten Teil von Jurassic Park geben. Und es wird anders als alles, was ihr bisher gesehen habt. Er löst sich von den drei Vorgängern – es wird der Anfang einer ganz neuen Saurier-Trilogie. Es wird komplett anders werden. Der vierte Film wird der Anfang von Trilogie Nummer zwei.“ Also dürfen wir uns in den nächsten Jahren gleich auf drei neue Dino-Filme freuen. 1993 kamen die Urzeit-Tiere zum ersten Mal auf die Leinwand, damals kämpften Jeff Goldblum (57) und Sam Neill (62) gegen die Riesenechsen. Wer in den kommenden Filmen die Hauptrollen übernimmt, ist noch unklar.

Was haltet Ihr davon, dass die Dinosaurier zurückkehren sollen?

Jeff GoldblumWENN
Jeff Goldblum
Jeff GoldblumWENN
Jeff Goldblum
Sam NeillWENN
Sam Neill
YouTube / --


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de