Der US-amerikanische Punkrocker Jay Reatard ist tot. Der Sänger und Songschreiber, der mit bürgerlichem Namen Jimmy Lee Lindsey Jr. heißt, wurde nur 29 Jahre alt.

Sein Mitbewohner fand ihn mitten in der Nacht tot in seinem Bett. Die ermittelnde Polizei schließt ein Verbrechen aus, jedoch ist die Todesursache bis jetzt noch unbekannt. Angeblich wurde der Kultsänger schon länger von Grippesymptomen geplagt, wie Freunde berichteten. Woran der Kultsänger jedoch wirklich starb, wird noch untersucht. Die Beerdigung wird am Wochenende in Memphis sattfinden.

Bevor der Sänger als Jay Reatard eine Solokarriere startete, tourte er mit den Bands Reatard und Lost Souls. Der kreative Kopf veröffentlichte 22 Alben und etwa 100 Songs und spielte fast 1000 Konzerte in seinem kurzen Leben. Tragischer weise nannte er sein letztes Album „Watch me fall“. Wir wollen allen Angehörigen und Freunde unser Beileid aussprechen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de