Die Schlagzeilen um Tila Tequila (28) wollen einfach nicht abreißen. Seit dem Tod ihrer Verlobten Casey Johnson (†30) kann der Reality Star gar nicht mehr aufhören, sich in die Medien zu drängen und ihre Meinung zu verkünden.

Am Freitag schaffte sie es in die US-amerikanische Fernsehsendung „Issues with Jane Velez-Mitchell“ und verkündete dort unter anderem, dass sie möglicherweise schwanger sei. Das hatte sie ja vor kurzem schon einmal behauptet, es danach aber wieder dementiert: „Anfangs wollte ich die Leihmutter für meinen Bruder und seine Frau werden.“ Doch der überraschende Tod ihrer Verlobten setzte diesen Plänen ein Ende. „Jetzt, da sie weg ist, fühle ich mich, als ob mir nichts geblieben wäre, weil wir alle diese Pläne für sie und mich machten und mein Bruder sagte mir, dass er nicht möchte, dass ich das für ihn tue.“ Daraufhin wollte die Moderatorin wissen, ob Tila denn nun schwanger wäre von irgendjemandem oder nicht. Und Miss Tequila antwortete nur ausweichend: „Möglicherweise, ja… Ich möchte jetzt nur nichts verschreien. Ich will einfach nichts verschreien. Deshalb will ich das nicht sagen… Ich kann sagen, dass ich mich sehr darauf freue, eine Mutter zu sein und ich werde diese Information sehr bald bekanntgeben.“

Wir hoffen, dass Tila nicht wirklich schwanger ist. Vielleicht bezieht sie sich auch auf ihren Plan, Caseys kleine Tochter Ava (2) zu adoptieren. Aber das wird hoffentlich kein Gericht zulassen. In ihrem jetzigen Zustand wäre Tila bestimmt nicht dazu in der Lage, sich um ein Kind zu kümmern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de