Schauspielerin Emily Blunt (26) dürfte vor allem treuen Fans des Films „Der Teufel trägt Prada“ ein Begriff sein. In dem Streifen spielte sie Emily Chalton, die Assistentin Miranda Priestlys. Und als (Film-)Emily weiß Miss Blunt, was ihr steht denn in ihrem Leben dreht sich alles darum, dünn zu sein, und die neusten Laufsteg-Kreationen zu tragen.

Umso mehr verwundert uns ein bisschen das Kleid, in dem die Schauspielerin nun in Los Angeles erschien. Das silberne Kunstwerk sieht aus, als wöge es mindestens eine Tonne und die Schuppenform am Saum unterstreicht den Eindruck, dass eine Anlehnung an den Fisch-Schwanz einer Meerjungfrau gewollt ist.

Auch wenn schillernde Stoffe und Pailletten in diesem Jahr der letzte Schrei sind, so stehen der zierlichen Emily fließende Stoffe wesentlich besser als dieser silberne „Kasten“. Oder was meint ihr? Hat Emily da der Teufel eingekleidet oder wäre Amanda Priestly stolz gewesen?

Blake Lively und Ryan Reynolds
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds
Emily Blunt und John Krasinski bei der Golden Globes After-Show-Party 2019
Getty Images
Emily Blunt und John Krasinski bei der Golden Globes After-Show-Party 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de