Während der Rest der Welt großen Anteil am Leid der Erdbebenopfer auf Haiti zeigt, ist Taylor Momsen (16) einfach zu beschäftigt, sich darüber Gedanken zu machen. Hunderttausend Menschen verloren ihr Leben und noch mehr müssen ohne Essen, medizinische Versorgung und ohne Dach über dem Kopf auskommen.

Der Gossip-Girl-Star erklärte dem Magazin OK!, sie habe gerade so viel um die Ohren, dass sie nicht einmal so tun könne, als ob sie sich für die Situation der Opfer interessieren würde. Als Taylor vor wenigen Tagen in einer Victoria‘s Secret-Boutique in New York ihren neuen Duft „Love Rocks“ vorstellte, wurde sie gefragt, ob sie es ihren Kollegen Wyclef Jean (36) und Angelina Jolie (34) gleichtun, und ebenfalls spenden würde. Die Blondine antwortete: „Mmh, ich versuche gerade nur mein neues Album fertigzustellen und die letzte Staffel von Gossip Girl zu Ende zu bringen. Deshalb denke ich nicht so viel darüber nach!“ Aber damit man sie nicht für kaltherzig hält, fügte die Schauspielerin und Sängerin hinzu: „Aber es ist großartig, dass jeder etwas für den guten Zweck tut.“ Da muss Miss Momsen ja den Leidtragenden nicht auch ihr Geld hinterherschmeißen.

Wahrscheinlich bekommen den Ladys ihre Gossip Girl-Rollen nicht so gut, denn auch Taylors Kollegin Leighton Meester (23) fiel erst kürzlich durch ihr arrogantes Verhalten auf.

Schauspielerin Holly Marie Combs
Matt Winkelmeyer / Getty Images
Schauspielerin Holly Marie Combs


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de