Die beiden Schauspieler Brad Pitt (36) und George Clooney (48) pflegen eine ordentliche Männerfreundschaft, die allerdings nicht jedem zu gefallen scheint. Zumindest Freundin Angelina Jolie (34) hat ein großes Problem damit, dass die beiden Herren sich so gut verstehen.

Und warum das ganze? In ihren Augen sei George für ihren Brad ein denkbar schlechter Umgang, da er einen schlechten Einfluss auf ihn ausübe. „Angie war schon immer der Ansicht, dass George ein Saufbold ist, der jedem Rock hinterher rennt und damit ein schlechter Einfluss für Brad ist“, zitiert der National Enquirer einen Informanten. „Sie hasst die ganze ‚Jungs-Club‘-Sache und als Brad mit ihm ‚Ocean’s Thirteen‘ in Las Vegas gedreht haben, hat sie sich ernsthaft Sorgen gemacht“, heißt es weiter.

Den besten Kumpel des eigenen Freundes nicht mögen? Das ist wahrscheinlich das unklügste, was man als Frau machen kann. Wenn Angelina schlau ist, dann ändert sie ihre Meinung da besser noch!

Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 in Kalifornien
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 in Kalifornien
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de