Heidi Montag (23) ist uns bekannt durch ihre zahlreichen „Schönheits“-Operationen, die ihren Zweck verfehlt haben. Und nun hat sich auch noch ihr Ehemann Spencer Pratt (26) von dem Wahn anstecken lassen. Wie ein Freund des Paares dem amerikanischen Star-Magazin erzählte, will sich Spencer bald auch unters Messer legen.

Er wäre bestimmt nicht der erste Mann der sein Aussehen künstlich verbessern will. Wenn man allerdings hört, was er operieren lassen möchte bekommt man so seine Zweifel an der geistigen Gesundheit von Spencer Pratt. Der will sich nämlich Brust-Implantate verpassen lassen. Wir nehmen nicht an, dass er einen typischen Frauenbusen im Sinn hat, sondern seine Hühnerbrust einfach ein wenig aufpeppen will. Dazu könnte er auch einfach mehr Sport treiben, aber vielleicht ist er dazu schlicht und ergreifend zu faul. Spencer will sich übrigens auch, wie seine Liebste, die Nase machen lassen. Er muss nur aufpassen, dass er nicht zu Heidis Chirurgen geht, nachher könnte er dann aussehen wie seine Angetraute.

Wie Plastik glänzt das Paar auf jeden Fall jetzt schon ganz gut um die Wette. Und wenn Spencer seine OP-Pläne in die Tat umsetzt haben beide auch nichts als Kunststoff mehr im Kopf!

Heidi Montag, Spencer Pratt und ihr Sohnemann
Getty Images
Heidi Montag, Spencer Pratt und ihr Sohnemann
Spencer Pratt und Heidi Montag mit ihrem Sohn, Juni 2019
Getty Images
Spencer Pratt und Heidi Montag mit ihrem Sohn, Juni 2019
Spencer Pratt im Juni 2019 in New York
Getty Images
Spencer Pratt im Juni 2019 in New York
Spencer Pratt und Heidi Montag
Getty Images
Spencer Pratt und Heidi Montag


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de