Wo Johnny Depp (46) auftaucht, ist die Hölle los. Das beweisen mal wieder eindrucksvoll neue Fotos, die in Los Angeles aufgenommen wurden. Nach dem Fan-Event für Johnnys neusten Film „Alice im Wunderland“ konnte der Schauspieler kaum zu seinem Auto gelangen, da er von dutzenden Fans belagert wurde.

Sogar die umstehenden Paparazzi hatten Probleme, den Star zu knipsen. Aber anstatt wütend zu werden, gab Johnny brav Autogramme. Bei dem Fan-Event performte die estnische Sängerin Kerli (23), die man hier zu Lande durch ihren Song „Walking on Air“ kennt. Im Panda-Rock und mit Zylinder auf dem Kopf fegte die Blondine über die Bühne. Außerdem trat auch die Band Metro Station auf, um den „Alice im Wunderland“-Fans so richtig einzuheizen. In der Band spielt übrigens der Bruder von Miley Cyrus (17), Trace Cyrus (20) mit. So bunt und laut wie die Show wird hoffentlich auch der Film „Alice im Wunderland“.

Johnny Depp als Jack Sparrow bei der "Disney's D23 EXPO"
Jesse Grant/Getty Images
Johnny Depp als Jack Sparrow bei der "Disney's D23 EXPO"
Johnny Depp beim Glastonbury Festival 2017
Ian Gavan/Getty Images
Johnny Depp beim Glastonbury Festival 2017
Orlando Bloom und Maya Sansa
Ernesto S. Ruscio / Getty Images
Orlando Bloom und Maya Sansa
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de