Nachdem bekannt wurde, dass Charlie Sheen (44) freiwillig in eine Entzugsklinik gegangen ist, folgt nun der nächste Rückschlag für den Schauspieler. Laut TMZ.com droht ihm jetzt der Knast. Grund: Charlie hat offenbar gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen.

Die besagen, dass er keine Drogen oder Alkohol konsumieren darf. Weil er jetzt aber einen Entzug macht, liegt die Vermutung nahe, dass er die Rauschmittel doch eingenommen hat. Obwohl berichtet wurde, der Schauspieler sei lediglich zur Vorbeugung in der Klinik, läuft offenbar nun eine Untersuchung an. Sein Sprecher ist aber, laut der Internetseite, der Überzeugung, die Anklage umgehen zu können. Sollte es allerdings wirklich so weit kommen, dass Sheen sich vor Gericht verantworten muss und sogar ins Gefängnis wandert, dann dauert die geplante Pause von seiner Sitcom „Two and a Half Men“ wohl doch länger als nur drei Wochen.

Charlie Sheen, Schauspieler
Getty Images
Charlie Sheen, Schauspieler
Charlie Sheen im August 2018
Getty Images
Charlie Sheen im August 2018
Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Getty Images
Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Charlie Sheen im Januar 2019 in Malibu
Getty Images
Charlie Sheen im Januar 2019 in Malibu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de