Anscheinend hat es Sängerin Lady GaGa (23) während ihrer Tour ganz schön krachen und nichts anbrennen lassen, denn nun hat sie sich einem HIV-Test unterzogen. Für die Sängerin ganz normal, denn der regelmäßige Check gehört für sie einfach dazu. Wer jetzt aber denkt, die extravagante Dame nehme jeden Abend einen anderen Mann mit aufs Zimmer, der sei eines besseren belehrt.

„Vor zwei Tagen habe ich einen HIV-Test gemacht“, erklärte sie. „Der Grund dafür ist nicht der, dass ich jede Nacht meine Klamotten für einen anderen Mann ausziehe. Wenn ich auf Tour bin dann vergesse ich einfach, ein bisschen auf meinen Körper aufzupassen. Ich gehe dann nicht regelmäßig zum Arzt. Also bin ich wach geworden und dachte ‚Oh, ich bin zu Hause in New York. Ich mache einen Termin beim Gynäkologen und auch gleich noch einen HIV-Test!“

Damit geht Lady GaGa mit gutem Beispiel voran. Nicht umsonst hat es sich die Sängerin zum Ziel gesetzt, es „schick“ zu machen, dass Frauen immer Kondome bei sich tragen sollten. Wenn sie sich selbst auch immer daran gehalten hat, muss sie sich wegen ihres Testergebnisses ja auch sicher keine Gedanken machen.

Lady GaGa, Sängerin
Matt Winkelmeyer / Getty Images for Children Mending Hearts
Lady GaGa, Sängerin
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de