Nein, Spencer Pratt (26) hat kein Geheimnis ausgeplaudert und bereut es jetzt, denn die Redewendung "ich beiß mir eher die Zunge ab" ist diesmal wörtlich zu nehmen. Zwar hat sich der Ehemann von OP-Wunder Heidi Montag (23) nicht die ganze Zunge abgebissen, aber seine Zähne zumindest so tief hinein versenkt, dass es genäht werden musste.

Das appetitliche Endergebnis können wir, dank Twitter, auch alle bewundern. Doch was war passiert? Um beim Tauziehen mit seinem Hund faire Bedingungen zu schaffen, steckte sich der Reality-Star das Seil ebenfalls in den Mund, doch das Tau rutschte weg und er biss sich ein Loch in die Zunge. Wie heißt es so schön: Wenn Dummheit weh tun würde… Im Falle von Spencer Pratt tut sie das wohl auch!

Spencer hatte ja vor Kurzem noch angekündigt sich, ganz nach dem Vorbild seiner Liebsten, auch bald unters Messer legen zu wollen. Den Besuch beim Arzt und die genähte Zunge kann er ja schon mal als Übung für größere Eingriffe ansehen. Hoffentlich stellt er dann nicht auch Bilder davon online!

Spencer Pratt im Juni 2019 in New York
Getty Images
Spencer Pratt im Juni 2019 in New York
Heidi Montag, Spencer Pratt und Sohnemann Connor
Getty Images
Heidi Montag, Spencer Pratt und Sohnemann Connor
Heidi Montag, Spencer Pratt und ihr Sohnemann
Getty Images
Heidi Montag, Spencer Pratt und ihr Sohnemann
Spencer Pratt und Heidi Montag
Getty Images
Spencer Pratt und Heidi Montag


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de