Da schau mal einer an. Da haben einige Gäste am Berliner Flughafen wohl nicht bemerkt, wer neben ihnen durch die Gänge schlenderte. Und das obwohl „Gossip“-Sängerin Beth Ditto (28) alles andere als leicht zu „übersehen“ ist.

Vor einigen Tagen hat die Busenfreundin von Kate Moss (36) die deutsche Hauptstadt besucht. Grund dafür war ihr Auftritt bei den Echos 2010. Unaufällig mit schwarzem Cardigan und Ringelpulli drängte sie sich durch die Massen der Reisenden und legte schnell noch mal einen Zwischenstopp beim Burgerladen ein.

Obwohl die Sängerin für ihre schrillen Outfits bekannt ist und als der neue Liebling in der Modebranche gilt, war das Auffälligste bei ihrem Berlintrip wohl nur die violette Brille und der orangerote Kussmund. Anscheinend setzt Beth nun modetechnisch auf die Farbe schwarz, denn auch bei der Echo-Gala glänzte sie in einer dunklen, aber sehr ausgefallenen Robe.

Beth, in bunten Kleidern gefällst du uns noch besser. Dann wirst du das nächste Mal auch ganz bestimmt auf der Straße erkannt!

Kristin Ogata und Beth Ditto im Mai 2012 in Frankreich
Getty Images
Kristin Ogata und Beth Ditto im Mai 2012 in Frankreich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de