Jetzt ist auch er freiwillig gegangen! Nach Cora hat jetzt auch Tobias die Koffer gepackt und ist gegangen. Was gab ihm den Anlass das Big Brother Haus nun zu verlassen?

Gestern musste Tobi sich in der Whitebox anschauen, was Cora nach dem Auszug über ihn denkt und was sie in der Live-Show am vergangenen Montag über ihn sagte. Dabei kam nichts Schönes zum Vorschein! „Ich muss gestehen, momentan vermisse ich Tobi gar nicht“, erzählte sie der Moderatorin Aleks Bechtel. Außerdem gab Cora Tobi den Pulli, den sie von ihm als Abschiedsgeschenk bekommen hat, wieder zurück.

Über Coras Worte und die Geste war Tobi total verletzt und geschockt. Wollte er deshalb gehen? Schon vor der Videobotschaft von Cora hatte der 29-Jährige angekündigt, dass er gehen möchte. Der angebliche Grund war: Er vermisse seine Arbeit zu sehr. Doch das glaubten alle nicht so recht und später gab er dann auch zu: „Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, dass Cora gar keine Rolle spielen würde.“.

Nach der Botschaft in der Whitebox hofften die Bewohner allerdings dann, dass Tobi bleiben würde und das Haus doch nicht für eine Frau, die ihn, wie sich plötzlich herausstellte, gar nicht mehr haben will, verlassen würde.

Doch Tobi hatte den Entschluss gefasst. Heute Morgen packte er seine Koffer und ging. „Ich werde das alles hier vermissen, keine Frage. Aber es ist irgendwie nicht richtig, dass ich bleibe.“, sagte er zum Abschied.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de