Die Schauspielerin Mischa Barton (24) sinkt weiter ab. Sie kann die wilden Partys einfach nicht sein lassen und zerstört sich selbst damit. Jetzt wurde die 24-Jährige von der Daily Mail gesichtet, wie sie wieder einmal volltrunken einen Club in Hollywood verließ und es gerade noch so ins Auto schaffte. Selbst gefahren ist sie zum Glück nicht, aber dennoch schaffte sie es kaum mehr, ihre Brille richtig aufzusetzen.

Obwohl sie erst vor sieben Monaten einen Zusammenbruch erlitt und schon mehrmals wegen ihrem Alkoholproblem in Kliniken war, hat sie ihr Leben immer noch nicht geändert. Sie schafft es einfach nicht mehr, ihr Leben in den Griff zu bekommen.

Dazu kommen jetzt auch noch Geldprobleme. Ihr Mieter hat sie nun auf 15 000 Euro unbezahlte Miete für ihr Apartment in New York verklagt. Deshalb verkauft sie jetzt ihre Luxusvilla in Beverly Hills für circa 6 Millionen Euro, obwohl sie es für nur rund 4 Millionen selbst erworben hatte.

Mit ihrer Karriere geht es zur Zeit auch nur bergab anstatt bergauf, nicht zuletzt auch wegen ihren ständigen Problemen. So wurde laut Variety die von Ashton Kutscher (32) produzierte Serie „Beautiful Life“, mit der sie sich im letzten Jahr eigentlich wieder auf der Karriereleiter nach oben hangeln wollte, schon nach zwei Folgen wegen schlechten Einschaltquoten abgesetzt.

Ob Mischa ihre Probleme irgendwann bewältigen und wieder an ihren früheren Erfolg als Schauspielerin anknüpfen kann, steht in den Sternen. Wir hoffen es auf jeden Fall für sie!

Mischa Barton bei den MTV Movie & TV Awards 2019
Getty Images
Mischa Barton bei den MTV Movie & TV Awards 2019
Mischa Barton bei den MTV Movie Awards 2019
Getty Images
Mischa Barton bei den MTV Movie Awards 2019
Mischa Barton während ihrer Zeit bei "O.C. California", März 2003
Getty Images
Mischa Barton während ihrer Zeit bei "O.C. California", März 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de