Seit Lilly Love (25) am vergangenen Montag in den Big Brother-Container eingezogen ist, gehts dort immer hemmungsloser zu! In der letzten Woche baggerte Pornoklaus (32) schon mächtig an seiner Kollegin umher und auch Pummelchen Robert (24) machte keinen Hehl daraus, dass er sich mit Porno-Lilly durchaus mehr vorstellen könnte.

Natürlich ist der Blondine nicht entgangen, dass sie einige Männer in der TV-WG um den Verstand bringt. Deswegen machte sie dem Bankangestellten ein unmoralisches Angebot: "Wenn du Champagner besorgst, dann strippe ich für dich!" Das ließ sich Robert natürlich nicht zweimal sagen und stürmte ins Sprechzimmer. Das Fläschen Prickelwasser gabs vom großen Bruder natürlich nicht zum Nulltarif, Robert musste eine Nacht im Garten schlafen. Das nahm der Banker allerdings gern in Kauf, schließlich winkte als Belohnung ja Lills Strip!

Nach Roberts Nacht im Garten gings am nächsten Tag hoch her. Lilly hielt ihr Wort und entführte Pummel-Robert zum exklusiven Privatstrip ins Schlafzimmer! Robert konnte sein Glück offensichtlich kaum fassen, war aber nach anfänglicher Zurückhaltung nur noch schwer zu bremsen. Lilly Love setzte sich auf seinen Schoß, legte seine Hände auf ihre Brüste und ließ ihr Becken verführerisch kreisen! Robert war völlig hin und weg!

Pornoklaus wird das sicherlich nicht besonders gefallen haben. Immerhin hat auch er ein Auge auf Lilly geworfen. Ob die beiden Busenfreunde Klaus und Robert bald auch noch so gut miteinander auskommen? Oder hört bei Frauen die Freundschaft auf? Wir sind gespannt auf die nächsten Tage im Big Brother Haus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de