Startet er jetzt auch als Schauspieler durch? DSDS-Vize Menowin Fröhlich (22) ist mithilfe von Bauunternehmer Richard Lugner (77) auf dem Sprung nach ganz oben. Als sein Mentor soll "Mörtel" Menowin nach unzähligen Auftritten in Deutschland und Österreich auch eine Gastrolle in seiner österreichischen Reality-Show "Die Lugners" verschafft haben.

Nicht nur Zahnarztbesuche treiben den DSDS-Finalisten nächste Woche wieder nach Wien, sondern auch ein weiterer Live-Auftritt. Mit Familie Lugner scheint er sich bestens zu verstehen. In einem Interview mit der Onlineseite oe24.at erzählte Menowin, dass ein TV-Auftritt in der Sendung der Lugners geplant sei, er aber noch nicht sagen könne, wann genau dieser stattfinden soll.

Die Sendung „Die Lugners“ ist an das Konzept der amerikanischen Serie „The Osbournes“ angelegt und schon Stars wie Paris Hilton (29), Carmen Electra (38) und Ex-Spice Girl Geri Halliwell (37) begleiteten Familie Lugner in der Serie.Seine erste Single, die eigentlich noch in diesem Monat veröffentlicht werden sollte, erscheint jetzt doch erst im Juni, verriet der 22jährige im Interview."Ich werde meine Nummer 1 haben – mit oder ohne Dieter Bohlen (56)", betonte der Sänger willensstark.

Menowin Fröhlich, DSDS-Kandidat
Getty Images
Menowin Fröhlich, DSDS-Kandidat
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Cathy und Richard Lugner bei ihrer Hochzeit im September 2014
Getty Images
Cathy und Richard Lugner bei ihrer Hochzeit im September 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de