Deutschlands schrillster Export Nina Hagen (55) steht mit einem neuen musikalischen Werk in den Startlöchern!

Das Album heißt "Personal Jesus". Grund dafür ist ihre musikalische Bekennung zu Jesus in ihren Liedern und weil ihre erste Singleauskopplung ein Cover des Hits der britischen Band Depeche Mode ist.

Auf dem Album findet alles seinen Platz: Rocksongs, Gospel und Traditionelles. Alles in typischer Nina Hagen-Manier: laut, verraucht und authentisch. Die Cover-Versionen beweisen wieder einmal, wie sehr sich die Sängerin in Musik und Texte hineinversetzen kann. Jedes Lied bekommt eine persönliche Note, ist zwar bekannt, aber trotzdem gelingt es ihr, den Song neu aufleben zu lassen.

Neben "Personal Jesus", der absolut unter die Haut geht, überzeugt der bekannte Gospel "Mean Old World" die Hörer mit kratzenden Gitarrenriffs. Auch Hagens Bluesversion von "Sometimes I Rung Up Heaven" bewegt durch die Liebe und Seele, die Hagen dort hineingepackt hat.

Alles in allem ist das Album ein bedeutender Beitrag zur deutschen Popkultur, den man nicht missen sollte. Natürlich spalten sich die Meinungen über die Sängerin: trotzdem hat sie wieder einmal beweisen können, warum sie selbst im Ausland so hoch gehandelt wird!

Die musikalische Interpretation alter Hits überzeugt durch die Verwendung von Naturinstrumenten, welche Ninas Stimme noch besser unterstreichen und somit dem gesamten Album eine klare Linie verleihen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de