Hat Lena Meyer-Landrut (19) heute Abend tatsächlich ernsthafte Chancen, einen der vorderen Plätze beim Eurovision Song Contest einzunehmen? Wenn es nach den Befragten der Umfrage des schwedischen Instituts Cint geht, dann ist unsere Lena die absolute Favoritin. Denn die Sängerin soll aus 40 europäischen Ländern die meisten Stimmen erhalten haben.

Wie es laut Express heißt, soll die Zeitung Verdens Gang in Oslo geschrieben haben, dass das deutsche Stimmwunder als einzige der 25 Final-Teilnehmer Stimmen aus allen Ländern zugesprochen bekam. Die Zeichen stehen also gut, dass es heute ein absoluter Lena-Abend werden könnte. Zweiter wurde bei der Umfrage übrigens der Franzose Jessy Matador mit seinem Song „Allez! Ola! Olé!“

Auch der deutsche Chef-Juror Hape Kerkeling soll schon ganz hin und weg von unserem Star für Oslo sein. Gegenüber der Bild sagte er stolz: „Ich bin begeistert von diesem Mädel. Unglaublich, wie sie mit gerade mal 19 Jahren die Bühne rockt. Sie wird ganz sicher gewinnen!“ In wenigen Stunden wird sich zeigen, ob Lena Meyer-Landrut nach 28 Jahren, in denen Deutschland seit Nicoles Sieg mit „Ein bisschen Frieden“ nicht mehr beim Grand Prix gewann, in die deutsche Grand Prix-Sieger-Geschichte eingeht.

Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger
Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de