Noch sind es elf Bewohner in Deutschlands bekanntester TV-WG. Heute Abend wird es jedoch wieder einer weniger. Nominiert sind seit einer Woche Banker Robert und Friseurin Sabrina. Doch wird die temperamentvolle Italienerin heute dem Big Brother-Haus Ciao sagen müssen?

Mit drei Stimmen setzten sie ihre Mitbewohner auf die Auszugsliste. Vor allem die drei männlichen Bewohner René, Klaus und Timo zeigen sich zunehmend genervt von der 24-Jährigen. Dabei geht es jedoch nicht um ihr Aussehen, als vielmehr um die vielen Lästereien der hübschen Dunkelhaarigen. Dass ihre freche Zunge gegen Chef-Stratege Klaus oder Ex-Kuschel-Kollege Timo schlägt, ist nichts neues, diese Woche schoss sie auch mehrfach gegen Rivale Robert. Zudem hatte Sabrina einige Schwierigkeiten mit der Wochenaufgabe, bei der die Bewohner zu Ehren der Fußballnationalmannschaft eine riesige Deutschlandflagge zusammen nähen mussten.

Der Berliner Robert bekam die Stimmen von Kristina, Manuela und Daniel. Diese wollten zum Teil zwar lieber sehen, wie Klaus das Haus verlässt, wählten dann aber doch Robert, da Klaus vom Publikum geschützt wurde. Der Berliner will jedoch nicht ausziehen: "Ich will auf jeden Fall gerne bleiben. Doch wenn ich rausfliege, dann weiß ich, was ich als erstes machen will: Richtig kuscheln und Sex. Das vermisse ich hier total!"

Ob die Zuschauer Robert ihre Exitstimme geben, oder ob sie endlich genug von Läster-Schwester Sabrina haben, erfahren wir heute Abend in der Live-Show.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de