Schauspieler Jeremy London (37), den man unter anderem aus der Serie "Eine himmlische Familie" als den Charakter Chandler kennt, wurde von zwei Männern entführt und stundenlang bedroht! Am 10. Juni passierte es. Der Schauspieler hielt eigentlich nur an um nach einer Panne seine Reifen zu wechseln, als auch zwei Männer anhielten und ihm ihre Hilfe anboten.

Doch anstatt ihm zu helfen, bedrohten die beiden ihn plötzlich. Sie stießen ihn in sein Auto zurück und zwangen ihn, mit einer Waffe bedrohend, loszufahren. Er musste stundenlang durch die Gegend fahren. Doch das war noch nicht alles, was Jeremy mitmachen musste. Er soll nämlich von den Entführern auch noch gezwungen worden sein, harte Drogen zu sich zu nehmen. Dabei wurde ihm sogar mit dem Tode gedroht!

"Er erzählte den Polizisten, dass er genötigt wurde, Crack zu rauchen. Später sollte er Schnaps kaufen und es in einem Gang-Territorium verkaufen", berichtete ein ermittelnder Beamter. Zum Glück konnte sich Jeremy aber noch befreien und vor den Tätern fliehen. Und auch zwei Verdächtige wurden bereits am Mittwoch festgenommen. Außerdem wurde Londons Auto in einer Gegend gefunden, wo einer der Täter wohnen soll.


Eine schlimme Sache, die Jeremy jetzt verarbeiten muss. Doch das ist nicht das einzige Negative, dass den Schauspieler gerade beschäftigt, denn er hat noch andere große Probleme. Jeremy lässt sich nämlich gerade von seiner Frau scheiden und brachte außerdem gerade einen Entzug hinter sich, da er jahrelang Drogenprobleme hatte. Wir hoffen, dass Jeremy alles verarbeiten kann und er sein Leben wieder in den Griff bekommen kann!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de