Jetzt müssen alle Fans der Girlband Queensberry ganz stark sein, denn vorerst sind die Mädels nur noch zu dritt unterwegs. Steigt etwa eine Sängerin aus?

Antonella Trapani (18), die in der Popstars-Staffel von den Zuschauern in die Band gewählt wurde, leidet unter dem Burnout-Syndrom. Mit der Bravo sprachen ihre Bandkolleginnen über die Zukunft der Band und Antonellas Gesundheitszustand. Schon seit einem Monat sind Queensberry ungewollt als Trio unterwegs, denn Antonella muss sich erholen.

Gabby (21) sagt über die Krankheit ihrer Bandkollegin: "Antonella leidet am Burnout-Syndrom. Diese Krankheit muss man ernst nehmen. Anto braucht viel Ruhe und Abstand. Wir drücken ihr ganz doll die Daumen, dass sie bald wieder fit ist." Viele Prominente leiden an dieser totalen Erschöpfung, unter anderem Schauspielerin Renée Zellweger (41), Rapper Eminem (37) oder Skispringer Sven Hannawald (35).Eine Auszeit und viel Ruhe ist wichtig, um wieder gesund zu werden! Ob das Burnout-Syndrom bei Antonella mit einer Auszeit geheilt werden kann, oder ob die Krankheit fortgeschritten ist, ist nicht bekannt.

Leo (21) fügt hinzu:“Die letzten eineinhalb Jahre waren echt stressig, Anto muss sich jetzt ausruhen." Wie geht es jetzt mit Queensberry weiter? Schließlich sind Auftritte rund um den Globus geplant und in Los Angeles wollen sie an einem neuen Album und dem USA-Durchbruch arbeiten. Bis zum 26. Juni ist Antonella definitiv noch krank geschrieben. Queensberry muss also noch auf ihr viertes Mitglied verzichten - aber es kann auch möglich sein, dass die Band länger ein Trio bleiben muss. "Daran wollen wir noch nicht denken", meint Vici (18), "Wir müssen positiv bleiben!"

Promiflash wünscht Antonella eine schnelle Genesung.

Gabriella De Almeida Rinne, Ronja Hilbig, Selina Herrero und Leonore Bartsch von Queensberry
Getty Images
Gabriella De Almeida Rinne, Ronja Hilbig, Selina Herrero und Leonore Bartsch von Queensberry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de