Es wird wirklich immer abstruser. Aufgrund eines gerichtlichen Beschlusses muss Sängerin Lindsay Lohan (23) vorerst eine elektronische Fußfessel am Knöchel tragen, welche bei Alkohol-Konsum einen Alarm auslöst. Dies passierte nun nach einer Partynacht, Lindsay jedoch dementierte etwas Alkoholisches getrunken zu haben und seitdem hört das Drama nicht mehr auf.

Erst hieß es, dass der Kombucha-Tee, den Lindsay täglich trinkt, für den Alarm verantwortlich sein könne. Allerdings enthält Kombucha weniger als 0,5 Prozent Alkohol, somit hätte Lindsay schon einige Flaschen des Tees trinken müssen um das Gerät anschlagen zu lassen.

Jetzt gibt es wieder eine neue Alternative: Angeblich ist jetzt die Leidenschaft für gebräunte Haut der Sängerin schuld! Eine Chemikalie in dem Bräunungs-Spray, dass die 23-Jährige ein bis zweimal in der Woche verwendet führt wohl zu einem Fehlalarm. Werden wir dann demnächst eine nüchterne und blasse Lindsay zu Gesicht bekommen?

Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Getty Images
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Getty Images
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de