Allen Trennungsgerüchten zum Trotz trat Fergie (35) bei den BET Awards gemeinsam mit ihren Bandkollegen der Black Eyed Peas auf. Und auch Will.i.am (35) setzte ein klares Statement, indem er sich via Twitter äußerte: "Glaubt die Gerüchte, dass Fergie die Band verlässt nicht (wir werden uns nie trennen) das ist alles Lüge!!!" Auch ein Sprecher der Band reagierte auf die Gerüchte kurz, knapp und dennoch eindeutig dementierend: "LOL". Soll heißen: Alles nur dummes Geschwätz.

Aber nun zu Fergie, beziehungsweise zu ihrem Kleid. Das schwarz-weiße Korsagen-Ensemble sieht ja von vorne vielleicht noch ganz witzig aus, jedenfalls macht der schmale schwarze Streifen optisch schlank. Die Hinteransicht jedoch lässt das Kleid eher an einen Pinguin denken, denn der "Frack-Schwanz" sieht schon ziemlich seltsam aus. Da hat sich die Stylistin der Sängerin scheinbar etwas zu viel Inspiration im Zoo gesucht.

Fergie und Josh Duhamel 2015 in Los Angeles
Getty Images
Fergie und Josh Duhamel 2015 in Los Angeles
Josh Duhamel und Fergie im August 2016
Getty Images
Josh Duhamel und Fergie im August 2016
Josh Duhamel und Fergie 2011 in Kalifornien
Getty Images
Josh Duhamel und Fergie 2011 in Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de