Eigentlich heißt es doch immer, die Stars in Hollywood leben auf der Sonnenseite des Lebens und können sich glücklich schätzen. Doch auch Promis ist das Glück nicht immer hold. So jetzt auch bei „Smokin' Aces“ Star Jeremy Piven (44). Dem ist etwas ganz Dummes passiert, so richtig peinlich und ekelhaft.

Beim Besuch einer Sushi-Bar fiel ihm sein Mobiltelefon ins Klo. Unser eins hätte selber zusehen können, wie er das Handy wieder aus der Schüssel bekommt, aber Jeremy Piven ist nicht umsonst ein Promi! Und mit dem Bonus kann man auch schonmal eine Angestellte des Restaurant bitten, vielleicht auch auffordern, im Trüben zu fischen und das Telefon zu retten. Wieso telefoniert man überhaupt auf dem Klo? Oder saß sein Handy etwas so locker in der Hosentasche, dass es rausgefallen ist. Doch die Story geht noch weiter, nicht nur, dass sein Handy ins kühle Nass plumpste, es wurde danach auch noch in Reis eingelegt. Davon gibt es in einer Sushi-Bar ja reichlich. Wollte Jeremy sein gerade geangeltes Handy etwa noch fangfrisch verspeisen?

Nein, keine Sorge, der Reis war dazu da, um die Feuchtigkeit aus dem Gerät zu ziehen und es so zu retten. Allerdings sollte Jermey es lieber vorher nochmal in Desinfektionsmittel einlegen. Aber eigentlich könnte er sich auch ein Neues kaufen oder?

Jeremy PivenWENN
Jeremy Piven
Jeremy PivenWENN
Jeremy Piven
Jeremy PivenWENN
Jeremy Piven


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de