Schon in "Keinohrhasen" und "Zweiohrküken" spielt sie mit: Die siebenjährige Emma Tiger, Tochter von Schauspieler Til Schweiger (46).

Der sitzt gerade an seinem neusten Film "Kokowää" (soll heißen Coq au vin) und verrät nun, dass die Kleine in diesem Film sogar eine große Sprechrolle bekommen soll. Kokowää wird, wie die anderen Schweiger-Werke auch, in Berlin gedreht. Die Geschichte handelt von zwei Männern, die glauben der Vater ein und desselben Kindes zu sein. Schließlich wird ein erfolgloser Drehbuchautor damit konfrontiert, sich um seine achtjährige Tochter kümmern zu müssen.

Richtig, die Hauptrollen spielen Til und Emma, die schon in den letzten gemeinsamen Leinwandauftritten bewiesen haben, was für ein gutes Team sie sind. „Emma hat superviel Talent“, verrät Til. Wir sind gespannt auf das Vater-Tochter-Gespann!

Luna, Til und Lilli Schweiger bei der "Schutzengel"-Premiere in Berlin im September 2012
Getty Images
Luna, Til und Lilli Schweiger bei der "Schutzengel"-Premiere in Berlin im September 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de