Ein Schock für alle Crewmitglieder: Der beliebte TV-Koch Horst Lichter (48) brach bei Dreharbeiten zusammen und musste sofort ärztlich behandelt werden.

Vor allem, weil der Gourmet-Star aus „Lafer! Lichter! Lecker!“ in der Vergangenheit bereits zwei Gehirnschläge erlitt, war mit seinem Schwächeanfall nicht zu spaßen. Wie der Express berichtet, soll Lichter allerdings an einem Magen-Darm-Virus gelitten haben, der ihn anscheinend total schwächte und ihm herbe Kreislaufprobleme bescherte.

Doch Freunde und Bekannte machen sich nun natürlich trotzdem Sorgen um den sympathischen 48-Jährigen, der derzeit einen ziemlich vollen Terminkalender hat. Er selbst sieht den Vorfall am Set aber gar nicht so tragisch und sagte ganz locker: „Es war alles halb so schlimm.“ Wollen wir hoffen, dass ihm seine Gesundheit in Zukunft wichtiger als alles andere ist.

Horst Lichter mit seiner Frau Nada
Getty Images
Horst Lichter mit seiner Frau Nada
Horst Lichter, Moderator
Getty Images
Horst Lichter, Moderator


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de