Alles aus und vorbei in der Schäferhütte! Dabei wurde das Liebesnest von Bauer Heinrich (42) und seiner Liebsten Melanie doch gerade erst von Einrichtungsexpertin Tine Wittler (37) frisch renoviert. Aber auch das schönste Heim garantiert keine Liebe auf Dauer, wie man nun bei dem beliebten Schäfer sieht.

Seine Ex war diejenige, die das Weite suchte, weil Heinrich offenbar zu wenig Interesse zeigte, wie sie der In mitteilte: „Ich habe mich bemüht, aber von ihm kam nicht so viel. Und irgendwann merkte ich, dass ich mich zum Affen mache.“ Armer Schäfer Heinrich, dabei suchte er doch in der Erfolgsdoku Bauer sucht Frau seine Traumfrau.

Für Melanie ist die Trennung aber endgültig, sie sagt: „Aus uns wird nix mehr.“ Doch Trübsal blasen tut sie gewiss nicht, sondern ist schon wieder auf der Suche nach dem nächsten Burschen. Allerdings hat sie auch einige Ansprüche, was den neuen Mann an ihrer Seite betrifft:: „Er muss einen Bauch haben, so ein Spargeltarzan ist doch nichts für mich.“ Und am meisten würde ihr eine richtige Stimmungskanone zusagen: „Und es wäre super, wenn er zum Beispiel Hobby-DJ wäre.“

Wie es jetzt wohl dem Verlassenen geht? Wahrscheinlich findet er schneller eine Frau als ihm lieb ist, immerhin ist sein umgebautes Heim doch das perfekte Liebesnest.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de