Tom Cruise (48) könnte sich gut vorstellen, seine schauspielerischen Talente mal anders unter Beweis zu stellen. Vor der Kamera ist er ein Profi, doch wie sieht es mit dem Theater aus?

Viele Schauspieler sagen, Theater zu spielen wäre schwieriger als einen Film zu drehen: Der Text muss sitzen, die Mimik und Gestik perfekt sein. Szenen können nicht einfach erneut gedreht oder später herausgeschnitten werden.

Dieser Herausforderung auf den Brettern, die die Welt bedeuten, will sich nun auch Tom stellen. Er verriet, dass er gerne eine Rolle am Londoner West-End übernehmen würde. Seiner Meinung nach sei London der ideale Ort für ein Theaterdebüt.

Da sind wir ja mal gespannt, wie Tom beim kritischen Theaterpublikum ankommt. Seine Frau Katie Holmes (31) versuchte sich ebenfalls als Theaterschauspielerin, fiel aber beim Publikum durch. Wir fragen uns außerdem, ob er dieses Theater überhaupt gründlich durchdacht hat? Immerhin müsste er dann über Wochen hinweg, mehrmals täglich auf die Bühne stehen, und das in London, während Töchterchen Suri (4) dann mal wieder allein mit der Mama in den USA ist.

Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007
Getty Images
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007
Nicole Kidman, Connor, Isabella und Tom Cruise, 1996
Getty Images
Nicole Kidman, Connor, Isabella und Tom Cruise, 1996
Nicole Kidman und Keith Urban bei den ARIA Awards 2018
Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban bei den ARIA Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de