Na das ist ja ein Ding! Lena Meyer-Landrut (19) verrät jetzt in einem Interview mit der FAZ, dass es immer ihr Traum war, nach dem Abi an die Ernst Busch-Schule nach Berlin zu gehen! Was daran so besonders ist? Es handelt sich hierbei um eine Schauspielschule und das bedeutet: Wenn Lena die Aufnahmeprüfungen schafft, wird sie uns nicht nur gesangstechnisch auf lange Sicht erhalten bleiben!

Allerdings ist es gar nicht so einfach, dort angenommen zu werden! Zuerst müssen vier Schauspielproben zusammengestellt und hingeschickt werden, nur wenn die gut sind, darf man zur Aufnahmeprüfung überhaupt erst antreten!

Aber Lena scheint siegessicher zu sein: „Ich habe in jedem Fall vor, das zu versuchen mit dem Schauspiel. Und wenn man so lange und beharrlich daran festhält, dann kann das nicht unbedingt so falsch sein.“

Na dann drücken wir ihr ja mal ganz fest die Daumen! Oder denkt Ihr, dass sie doch besser beim Gesang bleiben sollte?

Sasha beim Echo 2012
Getty Images
Sasha beim Echo 2012
Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut 2010
Getty Images
Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut 2010
Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Clemens Bilan/Getty Images
Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de