Was ist denn jetzt los? Wer gedacht hat, dass nach dem Untergang der Titanic am 15. April 1912 und der großen Verfilmung von James Cameron (55) im Jahr 1997 nicht mehr viel kommen kann, der irrt gewaltig! Mit einer Fortsetzung des Geschichts-Streifens hat wohl niemand gerechnet, aber es ist tatsächlich passiert: Ein Filmemacher hat sich an „Titanic 2“ gewagt.

Zugegeben, so schlecht ist die Idee nicht, da sich die Fortsetzung nicht etwa um das bereits versunkene, sondern um ein nachgebautes Schiff handelt. 100 Jahre nach dem Untergang läuft die „Titanic 2“ vom Stapel, will ebenfalls von England nach Amerika fahren und nimmt dafür denselben Kurs. Und wer hätte das gedacht, der „Titanic 2“ blüht das gleiche Schicksal wie ihrem Vorgänger. Ein Eisberg wird auch diesem Kahn zum Verhängnis. Tja, Eisberg 2 - Titanic 0, wie es aussieht! Es spielen zwar keine nennenswerten oder hierzulande bekannten Schauspieler mit und auch Cameron hat seine Finger dabei nicht mit im Spiel, aber die Fortsetzung rund um den Luxusdampfer ist deutlich actiongeladener und gespickt mit Explosionen. Der Film wird direkt auf DVD erscheinen und nicht ins Kino kommen, vielleicht auch besser so?

Schaut Euch den Trailer an, was haltet Ihr von der Fortsetzung?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de