Na hoffentlich bekommt Miley Cyrus (17) nicht noch ordentlich Ärger mit Twilight-Star Ashley Greene (23), mit der die ehemalige Disney-Schauspielerin ja gemeinsam für den Film „LOL“ vor der Kamera steht. Denn wie jetzt über Dritte bekannt wurde, soll sich Miley von ihrer Kollegin fern halten, um nicht plötzlich in die Party-Szene abzurutschen.

Ashley ist bekannt dafür, ein richtiges Party-Tier zu sein und ständig in Clubs abzufeiern. Das ist nichts für die erst 17-jährige Miley, die sowieso schon gerade damit zu kämpfen hat, sich aufgrund viel zu erotischer Outfits negative Kritik anhören zu müssen. Eine Quelle sagte dazu gegenüber dem britischen Heat-Magazine: „Als Miley noch mit Taylor Swift ausging, dachten Taylors Freunde schon, Miley sei zu verrückt. Jetzt wird Miley vor Ashley beschützt, die immer nur Party machen will.“

Für das Betriebsklima sind solche Aussagen sicherlich nicht fördernd, immerhin hat die Hannah Montana-Darstellerin in der Vergangenheit auch schon häufig betont, mit Twilight und Vampiren nichts zu tun haben zu wollen. Wenn sie sich nun auch noch von Ashley, die in der Saga die Vampirin Alice Cullen spielt, entfernt, sind Reibereien vorprogrammiert.

Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de