Auch eine Woche nach der schrecklichen Loveparade-Tragödie in Duisburg gedenken die Menschen hierzulande immer noch den 21 Opfern, die ihr Leben dort lassen mussten. Auch Stars wie DSDS-Sieger Mehrzad Marashi (29) möchten ihren Anteil dazu beitragen.

Wie die Bild berichtet, will der Sänger bald einen Song zum Loveparade-Drama herausbringen, den er selbst geschrieben hat. Das Lied trägt den Titel „Unvergessen“ und soll an die Opfer erinnern und helfen. Die Erlöse der Single gehen dann direkt an die Hinterbliebenen. „Unvergessen“ wäre nach „Don't Believe“ und „Sweat (A La La La La Long)“ damit der dritte Song des Popstars.

Was haltet Ihr von Mehrzads Idee? Findet Ihr, dass seine Ambitionen wirklich so ritterlich sind und man ihm solch ein Charity-Projekt abnimmt?

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Menowin Fröhlich, DSDS-Kandidat
Getty Images
Menowin Fröhlich, DSDS-Kandidat


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de