Paris Hilton (29) hat nun, im wahrsten Sinne des Wortes, haarige Probleme. Denn ihr steht ein erneuter Gerichtsstreit bevor.

Paris unterzeichnete einen Vertrag mit einer Haar-Firma, an den sie sich allerdings nicht wirklich hielt. Denn laut der Firma war vereinbart, dass die Hotelerbin nur Haarteile ihrer Sponsoren-Firma tragen würde – Paris ließ sich jedoch mit einer Haarverlängerung vom Konkurrenten blicken. Dies gefiel ihrem Sponsor natürlich gar nicht und nun flatterte auch prompt eine Klage ins Haus.

Satte 35 Millionen Dollar soll Paris nun blechen! Jedoch nicht nur für ihr vom Konkurrenten geschmücktes Haupt. Laut Kläger sei Paris auch einer Party fern geblieben und allein dieser Schaden beläuft sich auf 6,6 Millionen Dollar. Dass Paris zum Zeitpunkt der Party im Gefängnis war, ist Nebensache. Wir sind gespannt, wie die ganze Geschichte ausgeht.

Paris Hilton und Chris Zylka bei der Eröffnung der Maddox Gallery in Los Angeles
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka bei der Eröffnung der Maddox Gallery in Los Angeles
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Paris Hilton und Chris Zylka beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka beim Toronto International Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de