Da ist auch schon der nächste Absturz von Mischa Barton (24) in Sicht. Vor kurzem torkelte sie mal wieder aus einem Londoner Pub und war „total voll“, wie ein Augenzeuge berichtet. Wieso macht sie das nur? Erst vor ein paar Monaten hat sie einen Alkohol- und Drogenentzug gemacht, und nun, so scheint es, geht alles wieder von vorne los.

Schuld daran ist Mischas neuer Freundeskreis, inklusive Amy Winehouse (26) und Kate Moss-Ex Pete Doherty (31), und vor allem ihr neuer Freund DJ Ali Love – meint zumindest ein Insider. Dieser ist nämlich in Londons Szene dafür bekannt, über die Stränge zu schlagen und „findet es cool, auf Drogen zu sein“, so der Insider weiter. Und auch Amy Winehouse und Pete Doherty sind keine unbeschriebenen Blätter, wenn es um Drogen- und Alkoholkonsum geht, doch Mischa stört das nicht.

Sie überlegt sogar, nach London zu ziehen, weil es dort so toll und sie total in Ali verknallt sei. Wenn die Schauspielerin weiterhin so rücksichtlos mit sich und ihrem Körper umgeht, kann dies jedoch auch schlecht enden, was man an den roten Pusteln auf ihrem Arm sieht: „Das kann ein Anzeichen dafür sein, dass ihre Leber vom Trinken bereits Schaden genommen hat. Denn dadurch entsteht Juckreiz“, so der Dermatologe Müller-Steinmann zur InTouch.

Bleibt nur zu hoffen, dass Mischa Barton nicht wieder so abstürzt und wir bald mal wieder über ihre schauspielerischen Leistungen berichten können, anstatt über ihre Dramen.

Mischa Barton bei den MTV Movie & TV Awards 2019
Getty Images
Mischa Barton bei den MTV Movie & TV Awards 2019
Mischa Barton während ihrer Zeit bei "O.C. California", März 2003
Getty Images
Mischa Barton während ihrer Zeit bei "O.C. California", März 2003
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Getty Images
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Pete Doherty im Jahr 2014
Getty Images
Pete Doherty im Jahr 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de