Bei Mehrzad Marashi (29) läuft es derzeit beruflich nicht gerade so gut. Erst wurde seine Herbsttour aufgrund schlechter Ticketverkäufe gestrichen, wie sein Manager Volker Neumüller unlängst erklärte, jetzt kündigte der DSDS-Sieger 2010 auch noch die Zusammenarbeit mit dem Poptitan Dieter Bohlen (56).

Was hat den frisch Vermählten nur dazu veranlasst, sich von seinem Produzenten zu lösen? Immerhin brachte dieser die Chart-Hits „Don't Believe“ und „Sweat (A La La La La Long)“ mit Mark Medlock (31) hervor. Auch bei Mehrzads Hochzeitsfeier war von Dieter Bolhlen keine Spur, nur seine Ex-DSDS-Kollegion Kim Debkowski (17) ließ sich blicken, um dem 29-Jährigen zu seinem Liebesglück zu gratulieren.

Der Grund für das plötzliche Aus ihrer Zusammenarbeit sind neue musikalische Pläne des Künstlers. Mehrzad möchte jetzt nämlich gerne ein eigenes Album auf Deutsch aufnehmen. Wir dürfen gespannt sein, ob Mehrzads Konzerttickets sich dann mit deutschen Songs besser verkaufen lassen.

Menowin Fröhlich, DSDS-Kandidat
Getty Images
Menowin Fröhlich, DSDS-Kandidat
Mehrzad Marashi und Volker Neumüller im April 2010 in Berlin
Getty Images
Mehrzad Marashi und Volker Neumüller im April 2010 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de