Wir haben euch ja bereits berichtet, dass Britney Spears (28) wegen sexueller Belästigung von ihrem Bodyguard angezeigt wurde. Außerdem soll sie auch ihre Kinder mit einem Gürtel geschlagen haben und, und, und. Aber jetzt nimmt sie einer in Schutz, von dem wir es eigentlich gar nicht erwartet hätten, oder?

Ihr Ex-Mann Kevin Federline (32) ließ der Presse von seinem Anwalt, Mark Kaplan, ausrichten, dass die Vorwürfe von Britneys ehemaligem Bodyguard Fernando Flores gegenstandslos und ein „Produkt ökonomischer Motive“ seien.

Wow - dass Kevin trotz des ganzen Rosenkriegs zu Britney hält ist erstaunlich und kann man ihm hoch anrechnen. Würde schließlich nicht jeder machen.

Kevin FederlineWENN
Kevin Federline
Britney SpearsWENN
Britney Spears
Kevine Federline und Britney SpearsWENN
Kevine Federline und Britney Spears


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de