Mut zur Ehrlichkeit: Sängerin Katy Perry (25) gibt zu, dass sie manchmal eine richtig fiese Zicke sein kann. Schuld daran soll aber angeblich nur Schlafmangel sein, wie sie Femalefirst im Interview verriet: „Lasst mich anstatt acht nur sechs Stunden schlafen und ich kehre die Zicke raus.”

Die Verlobte von Comedian Russell Brand (35) vertraut aber darauf, dass ihre Fans ihre direkte Art mögen: “Ich war schon immer freimütig und nicht leicht zu beeinflussen. Ich verkünde meine Ansichten unaufgefordert, ungefiltert und deshalb wissen die Leute nie, was auf sie zukommt.”

Außerdem verrät Katy, dass sie und Russell gerne ganz normale Sachen in ihrer Freizeit zusammen unternehmen und es sehr genießen fernab vom Rampenlicht Zeit miteinander zu verbringen: “Mein Freund und ich fahren gerne Fahrrad. Wir gehen auch oft ins Kino ohne dafür gleich das ganze Kino zu buchen.”

Weiter betont sie, dass auch Promis normale Leben führen können: “Es gibt da einen bestimmten Magneten, den man an oder ausschaltet – das geht mit Hut und Sonnenbrille statt glitzernden Outfits.” Weise Worte Miss Perry! Von dieser Einstellung sollten sich einige Promis mal ein Scheibchen abschneiden.

Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
VALERY HACHE/AFP/Getty Images
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de