In einer aktuellen Umfrage der Designerin Sally Allen, an der 1500 Frauen teilnahmen, wurde der schönste männliche Brite gewählt. Auf Platz 1 schaffte es wider erwartend der smarte Colin Firth (50). Er stach namhafte Konkurrenten wie James Bond-Darsteller Daniel Craig (42), Orlando Bloom (33) und sogar Star-Kicker David Beckham (35) aus.

Colin Firth' Parade-Rolle war die Darstellung des Mr. Darcy in der britischen Fernsehverfilmung von Jane Austens "Stolz und Vorurteil" sowie der Rechtsanwalt Mark Darcy in den beiden "Bridget Jones"-Teilen. Colin ist als wahrer Gentleman bekannt. Sein sanfter Blick lässt die britischen Frauenherzen höher schlagen.

Auf Platz 2 der schönsten Briten folgt der Schauspieler Rupert Everett (51), bekannt aus den Filmen "Die Hochzeit meines besten Freundes" und "Der Sternenwanderer". Einen respektablen dritten Platz konnte der Bad Boy Clive Owen (45) erhaschen. Der schöne Fußballer David Beckham und Fluch der Karibik-Star Orlando Bloom schafften es nicht einmal in die Top10. Die beiden landeten abgeschlagen auf den Plätzen 11 und 12.

Hier seht ihr die Top5 der schönsten Briten nochmal im Überblick:

1. Colin Firth
2. Rupert Everett
3. Clive Owen
4. Russel Brand
5. Daniel Craig

Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan
Neilson Barnard/Getty Images
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan
Rupert Everett bei der Berlinale 2018
Pascal Le Segretain/Getty Images
Rupert Everett bei der Berlinale 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de