Obwohl der Fußballstar Wayne Rooney (24) seine Frau Coleen (24) mehrere Male mit einer Prostituierten betrog, als sie schwanger war, wurde nun bekannt, dass sie ihm trotz allem verzeihen will.

Sie fällte diese Entscheidung, nachdem sie sich vergangene Woche mit dem Star-Kicker traf und ein klärendes Gespräch mit ihm führte. Coleen liebt ihren Ehemann zu sehr, um ihn gehen zu lassen. Sie könne ohne ihn nicht leben, heißt es in der News of the world. Eine Quelle berichtete dem Magazin, dass sie zwar wahnsinnig wütend und enttäuscht von Wayne ist, aber tief in ihr drin wisse, dass sie ihn liebt und dass er der Richtige für sie ist.

Sie hat aber auch strikte Bedingungen an ihren umtriebigen Gatten gestellt: Er darf nicht trinken, er steht unter „Hausarrest“ und sie wird ihr gemeinsames Sexleben erst einmal auf Eis legen. Ein Insider verriet außerdem, dass sie fordert, dass Wayne sich endlich wie ein Vater verhalten soll. In der Zwischenzeit hat sich auch die Prostituierte Jenny Thompson (21) zu Wort gemeldet, mit der Wayne seine Frau hintergangen hatte. Sie entschuldigt sich dafür, der Grund für den Ärger des Paares zu sein. „Es ist eine schreckliche Sache von seinem Mann betrogen zu werden. Besonders, wenn man gerade schwanger ist. Ich fühle mit ihr“, sagte sie dem Blatt. Ob diese Worte wirklich tröstlich für Coleen sein werden, ist sehr zweifelhaft - genau wie ihre Entscheidung.

Wayne Rooney und seine Familie im Wembley-Stadion in London
Getty Images
Wayne Rooney und seine Familie im Wembley-Stadion in London
Wayne und Coleen Rooney im Jahr 2014
Getty Images
Wayne und Coleen Rooney im Jahr 2014
Coleen und Wayne Rooney
Getty Images
Coleen und Wayne Rooney


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de