Vogue Chefredakteurin Anna Wintour (60) gilt als eine der einflussreichsten Frauen in der Modebranche. Die Designer verehren sie und ihr Urteil ist gefürchtet. Bei Modenschauen möchte jeder neben ihr sitzen und auch um auf das Cover der Vogue zu kommen, würden viele Models alles geben.

Demgegenüber steht Lady GaGa (24), sie ist eine schrille Musikerin. Mit ihren Outfits und Aktionen zieht sie immer wieder die Aufmerksamkeit auf sich. Sie ist eine der meistdiskutierten Frauen im Musikbusiness und viele Designer lieben sie. Schon öfter durfte GaGa das Cover verschiedener Zeitungen zieren, Modedesigner Marc Jacobs (47) ließ sich sogar mit ihr zusammen ablichten.

Zwei völlig verschiedene Frauen und beide stehen für Erfolg. Doch was halten sie von einander? Die Autorin von Lady GaGas umstrittener Biografie verriet dies nun in dem Buch „Poker Face: The Rise and Rise of Lady Gaga“. Demnach lernten sich die beiden auf der Metropolitan Museum Costume Gala kennen. Die Autorin Maureen Callahan beschreibt: „GaGa hatte so etwas wie einen Zusammenbruch, bevor sie anfing und, wie mir gesagt wurde, war Anna nicht gerade begeistert von ihr. Anna war nicht beeindruckt. Sie fand, sie benahm sich einfach wie eine kindische Diva und nicht wie ein Profi, der vor ihren Gästen auftritt, diesen unglaublich berühmten Designern und Stars.“

Nun weiß man also zumindest was Anna Wintour von GaGa hält und es scheint klar, dass Lady GaGa wohl nie auf der amerikanischen Vogue erscheinen wird.

Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Getty Images
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de