Schauspieler Joaquin Phoenix (35) gab erst diese Woche bekannt, dass er der Schauspielerei nicht den Rücken kehren wird und prompt hagelt es Rollenangebote. Eines dieser Angebote stammt von Clint Eastwood (80), der das Leben des FBI-Gründers J. Edgar Hoover verfilmen will.

Phoenix soll darin den Clive Tolson spielen, den Liebhaber und Schützling Hoovers, dessen Rolle von Leonardo DiCaprio (35) übernommen werden soll. Sobald der Vertrag unterschrieben ist, soll auch Phoenix ein offizielles Angebot bekommen. In dem Film wird es wahrscheinlich hauptsächlich um die Beziehung der beiden Männer gehen, da man zu deren Lebzeiten munkelte, dass sie schwul sind. Die beiden leugneten dies jedoch ein Leben lang und Hoover reagierte immer ziemlich aggressiv, wenn ihm jemand unterstellte, homosexuell zu sein.

Wir sind gespannt, wie sich Leo und Joaquin als schwules Pärchen so machen und freuen uns auf den Film.

Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei einem Spiel der Los Angeles Lakers
Jed Jacobsohn/Getty Images
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei einem Spiel der Los Angeles Lakers
Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf einem Event in Los Angeles im Januar 2019
Getty Images
Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf einem Event in Los Angeles im Januar 2019
Clint Eastwood in Atlanta
Getty Images
Clint Eastwood in Atlanta


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de