Heute ist es wieder soweit: die zweite Live-Show von X-Factor kommt und wir freuen uns alle sehr darauf. Auch Edita Abdieski (25) ist unter den letzten acht Kandidaten, die heute „Street Life“ von Randy Crawford singen wird.

In einem Interview mit der Bild verriet der hübsche Lockenkopf, dass sie schon viel riskiert habe, um es so weit zu schaffen. Sie hat nämlich eine Ausbildung an einer sehr teuren Musical-Schule gemacht und saß somit auf 20.000 Euro Schulden. Von ihrer Familie konnte sie so viel Unterstützung nicht erwarten, also war es für sie doppelt so schwer, aus dieser Situation wieder herauszukommen und das ganze Geld alleine zu beschaffen.

„Teilweise hatte ich vier Jobs gleichzeitig. Ich habe gekellnert, Zeitungen ausgetragen, im Callcenter gejobbt und sogar geputzt.“ Auch heute ist Edita noch als Kellnerin tätig, „um über die Runden zu kommen“, wie sie sagt.

Sollte Edita jedoch X-Factor gewinnen, braucht sie sich wahrscheinlich erst mal keine Sorgen mehr um Geld zu machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de